Am Feinschliff weiter gefeilt

D-Jugend: SV Werl-Aspe - SG Herringhausen 2:0

Fleissig testeten die D-Junioren vom SV Werl-Aspe, um optimal vorbereitet in das nächste Meisterschaftsspiel am 07.11. zu gehen. Dann erwartet der heimische Bezirksligist die JSG Bünder SV-Kirchlengern. Den vorletzten Test bestritt die SV-Elf erfolgreich gegen den Ligakonkurrenten SG Herrnighausen-Eickum. 2:0 für die Heimmanschaft lautete das Endergebnis nach dreimal 20 Minuten. In der Serie unterlagen die Lipper den Gästen ebenfalls auf heimischen Geläuf mit 1:2.    

Völlig nebensächlich ist das Ergebnis in dem freundschaftlichen Vergleich Trainer Lukas Tietjens gewesen. Viel mehr stet die spielerische Entwicklung seine Schützlinge im Vordergrund. "Im bisherigen Saisonverlauf haben wir etliche Partie knapp verloren. Vor dem Tor müssen wir konsequenter werden, aber die Mannschaft entwickelt sich stetig weiter", so der Trainer im Vorfeld der Partie.

In der munteren Begegnung verzeichneten beide Mannschaften etliche gute Torchancen. Immer wieder vereitelte SV-Torhüter Tom Fries mit tolle Paraden einen Rückstand. Doch die Mehrzahl an Abschlüssen verbuchten vor llem in den beiden ersten Dritteln die Hausherren, für die Janik Golin, Luke Montag und Mikka Heißenberg ein ordentliches Pfund knapp über und neben den Kasten schossen. Genauer zielte dann Kapitän Heißenberg, als er alleine auf das gegnerische Gehäuse zulief und überlegt zum 1:0 einschob.

Eidinghausen kam danach stäker auf und hatte mehr Ballbesitz, doch fehlten dann die Ideen, den gut organisierten Asper Abwehrriegel zu knacken. Erst als Werl-Aspe einige taktische Umstellungen in dem Defensive vornahm, kamen die Gäste zu gefährlichen Abschlüssen. Auf der anderen Seite verwandelte Atakan Karacan einen etwas schmeichelhaften Foulelfmeter zum finalen 2:0.

Zur Genralprobe erwartet Aspe am 02.11. um 17.15 Uhr die u12  vom DSC Arminia Bielefeld. Dann soll die Mannschaft den letzten Schliff bekommen, um in der Meisterschaft den angestrebten Mittelfeldplatz zu belegen. Nächster Gegner ist am 04. Novemver auf heimischen Platz die JSG Bünder SV-Kirchlengern.